HOTEL MERCURE HEILBRONN
INVESTHOTEL HEILBRONN GMBH

HEILBRONN | 2014


In der Innenstadt Heilbronns steht seit 2014 das neue Mercure Business Hotel der Accor Hotels Gruppe. Die durch klm Architekten geplanten Innenräume ergänzen die moderne Architektur von PSP Weltner Louvieaux Architekten zu einer harmonischen Einheit.


Die wesentlichen Gestaltungsmerkmale des Gebäudes in Form der ausformulierten Gebäuderundungen, des markanten Kontrastes von hellem Klinker mit anthrazitfarbenen Fassadenelementen und das Thema Beleuchtung finden sich auch durch das Interiordesign im Inneren weiter umgesetzt. Die geräumigen Zimmer in moderner schlichter Gestalt sind mit Holzoberflächen, zurückhaltenden natürlichen Farben und indirektem Licht in angenehmer nobler Atmosphäre gehalten, die durch farblich akzentuierende Elemente rote bzw. blaue Zimmer bilden. Die Formensprache der Zimmermöblierung nimmt mit den ausgebildeten Rundungen die Gebäudegestalt auf und besticht durch schlichte Eleganz. Natürliche Holztöne kontrastieren mit anthrazitfarbenen Flächen in Bad und Zimmer.


In den öffentlichen Bereichen ziehen sich geschwungene Formen und zurückhaltende Grundfarben durch die grosszügigen Räumlichkeiten entlang der offenen Glasfassade zum städtischen Platz hin und heißen den Gast willkommen. Durch angenehme aber deutliche Farbakzente erhalten die Bereiche Rezeption, Restaurant, Bar und Loungebereich eine individuelle Note und laden zum Verweilen ein. Ausgeprägte geradlinige Raumteiler mit transluzenten Stoffschichten gliedern die Zonen und ergänzen kontrastreich die weichen Formen der textilen Möblierungen.


Bilder: © Werner Huthmacher

  • PLANUNG:
  • 2012-2014
  • LPH:
  • 1-8 nach HOAI

ANFRAGE

Senden Sie mir weitere Informationen

  • zu diesem Projekt
  • als Newsletter
  • zum Architekturbüro